Hilfe & Kontakt
Wir helfen dir gerne weiter

Solltest du Fragen oder Anregungen haben, schaue gern in unseren FAQs nach oder kontaktiere uns über das Kontaktformular.

KOSTENLOSER VERSAND | 14-TAGE-ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

(„Datenschutzinformation“)

Dräger fühlt sich dem Schutz der Persönlichkeitsrechte eines jeden verpflichtet, dessen personenbezogene Daten von Dräger verarbeitet werden. Daher möchten wir Sie nachfolgend über Art, Umfang und Zweck der von uns im Zusammenhang mit unserer Dräger Dreamguard App erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Zudem klären wir Sie mittels dieser Datenschutzinformation über die Ihnen zustehenden Rechte auf.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage der nachstehenden Rechtsgrundlagen (EU-DSGVO):

  • Art. 6 (1) a) DSGVO - die Benutzerin/der Benutzer kann für die Verwendung einiger App-Funktionalitäten, z.B. Analysefunktionen ihre/seine Zustimmung erteilen, 
  • Art. 6 (1) f) DSGVO - um unsere berechtigten Interessen sicherzustellen. Diese basieren darauf, Betrug vorzubeugen und das Netzwerk sowie die Informationssicherheit zu gewährleisten.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen hier nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie zuvor darüber informieren. 

 

Google Analytics for Firebase

Auf Grundlage Ihrer Einwilligung setzen wir in unserer Dräger Dreamguard App den Analysedienst Google Analytics for Firebase der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ein. 

Hierbei werden Geräteinformationen, Informationen zur verwendeten App, Daten zur Nutzung der App, Standortdaten (Stadt), User bzw. Werbe ID und Informationen zu einzelnen Anfragen innerhalb der App (Events) verarbeitet. Ihre IP-Adresse wird nur in anonymisierter Form gespeichert. 

Die Daten werden verwendet, um das Nutzerverhalten zu analysieren und basierend auf den Ergebnissen Entscheidungen bezüglich der Produkt- und Marketingoptimierung zu treffen.

Weiter Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google Firebase finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Datenfluss zwischen App und Server-Komponente 

Die von der Benutzerin/den Benutzer erhobenen personenbezogene Daten werden an die Web-Anwendung übertragen. Entsprechend autorisierte Web-Anwender der jeweiligen Organisation haben darauf Zugriff. 

Ihre Daten werden während der Übertragung und Speicherung automatisch verschlüsselt. Unsere Vorkehrungen zur Sicherung Ihrer Daten entsprechen dabei stets dem aktuellen Stand der Technik – vorausgesetzt Sie halten ihr mobiles Endgerät aktuell.

Dräger speichert Ihre personenbezogenen Daten, nur so lange, wie sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies erfordern.

 

Datenverarbeitung

Um Ihre Daten technisch zu verarbeiten, bedient sich Dräger teilweise externer Dienstleister. Durch sorgfältige Auswahl und Kontrolle haben wir sichergestellt, dass deren Verarbeitung in der Regel nicht außerhalb der EU stattfindet. Auch mit den Dienstleistern und Zulieferern bestehen vertragliche Verpflichtungen, die relevanten datenschutzrechtlichen Vorschriften einzuhalten.

 

Verantwortlicher Datenverarbeiter

Drägerwerk AG & Co. KGaA
Moislinger Allee 53-55
23558 Lübeck

Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Anträge auf Auskünfte, Berichtigung oder Löschung richten Sie gerne an unseren Konzerndatenschutzbeauftragten. 

Per E-Mail: dataprivacy@draeger.com 

 

Rechte und Pflichten

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte der Art. 14 Abs. 2 lit c, 15 bis 22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. 

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Konzerndatenschutz-beauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

 

Stand: März 2021