Hilfe & Kontakt

Wir helfen dir gerne weiter

Solltest du Fragen oder Anregungen haben, schaue gern in unseren FAQs nach oder kontaktiere uns über das Kontaktformular.

KOSTENLOSER VERSAND DE | 30-TAGE-ZUFRIEDENHEITSGARANTIE

Häufig gestellte Fragen

Alle

Welche Bezahlmethoden gibt es?

Im Dreamguard Shop kannst du aktuell ausschließlich mit deinem PayPal-Konto bestellen. Wir arbeiten aber daran, dir in Kürze auch weitere Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung stellen zu können.

1
Ich bin Influencer/Produkttester und würde gerne mit euch zusammenarbeiten – habt ihr einen PR-Kontakt?

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Dreamguard. Bitte sende deine Kontaktanfrage an contact@dreamguard.com und wir werden uns mit dir so schnell wie möglich in Verbindung setzen.

1
Wie kann ich einen Neustart bei meiner Empfangsstation durchführen?

Stelle sicher, dass die Empfangsstation ausreichend geladen ist. Lege das Wearable auf die Empfangsstation und halte folgende Tastenkombination gleichzeitig für ca. 10 Sekunden gedrückt: Einschalttaste, Bauchlageerkennung und Alarm-Stummschalttaste. Ein Neustart wurde erfolgreich durchgeführt, wenn die Kombination so lange gedrückt gehalten wird, bis der Leuchtring und die LED des Wearables dreimal hintereinander grün aufleuchten. Um den Dreamguard wieder einzuschalten, musst du die Einschalttaste betätigen.

1
Was ist die maximale Reichweite der Bluetooth-Verbindung zwischen Wearable und der Empfangsstation?

Die maximale Reichweite der Bluetooth-Verbindung auf freier Fläche beträgt bis zu 100 Metern. In geschlossenen Räumen liegt dieser Wert bei etwa 12 Metern.

1
Kann ich die Lautstärke manuell einstellen?

Die Lautstärke der Empfangsstation lässt sich manuell an der Empfangsstation mithilfe der Lautstärkeregler einstellen.

1
Wie befestige ich das Wearable richtig an meinem Baby, um optimale Ergebnisse zu erzielen?

Befestige das Wearable auf Höhe des Bauchnabels an der untersten Kleidungsschicht. Die Kleidungsdicke darf maximal 2 mm betragen.

1
Wie reinige ich das Gerät richtig?

Sowohl das Wearable als auch die Empfangsstation sollten nur mit einem feuchten Tuch und ggf. haut- und babyverträglichem Desinfektionsmittel gereinigt werden. Zudem können die Sterne des Wearables gesondert mit einer Zahnbürste gesäubert werden.

WICHTIG: Halte keine der Komponenten unter fließendes Wasser!

1
Wie bestelle ich das Produkt?

Führe folgende Schritte aus, um deine Bestellung aufzugeben und erfolgreich abzuschließen:

  1. Lege deinen Dreamguard über die Schaltfläche „In den Warenkorb“ in deinen digitalen Warenkorb.

  2. Klicke auf das Warenkorb-Symbol, um zur Kasse zu gehen.

  3. Wenn du bereits eingeloggt bist, kannst du sofort mit deiner Bestellung fortfahren. Falls nicht, kannst du dich mit deinem Shop-Konto einloggen, ein neues Nutzerkonto erstellen oder als Gast deinen Einkauf abschließen.

  4. Die Bestellung kann über einen Versanddienstleister an eine Adresse deiner Wahl gesendet werden.

  5. Wähle eine Zahlungsmethode aus und bezahle deine Bestellung.

  6. Überprüfe deine Bestellung final und schließe sie ab.

  7. Anschließend erhältst du deine Auftragsbestätigung per E-Mail.

  8. Die Rechnung schicken wir dir zusammen mit der Versandbestätigung zu, sobald dein Paket an den Versanddienstleister übergeben wurde.
1
Was sind die ersten Schritte bei der Inbetriebnahme des Dreamguards?

Video ansehen: Elemente der Empfangsstation

Video ansehen: Aktiver Dreamguard

Video ansehen: Erklärung des Wearables

Video ansehen: Befestigung des Wearables

Schließe die Empfangsstation mithilfe des Netzteils an den Strom an. Die Batterie der Station wird nun geladen. Um die Batterie des Wearables zu laden, platziere es in der dafür vorgesehenen Lademulde auf der Empfangsstation. Für die Erstinbetriebnahme muss das Gerät (Wearable und Empfangsstation) mindestens 2 Stunden geladen werden.

Nun kann das Wearable von der Empfangsstation genommen werden. Löse den Befestigungsclip vom Wearable, positioniere ihn unter der untersten Kleidungsschicht deines Babys auf Bauchnabelhöhe und befestige das Wearable von außen. Achte darauf, dass die Kleidung nicht dicker als 2 mm ist. Überprüfe die richtige Anbringung und schalte es über die Empfangsstation ein.

Sollte das Gerät bei Neugeborenen direkt nach der Geburt angewendet werden, platziere das Wearable nicht direkt auf Bauchnabelhöhe, da dieser zunächst noch vollständig abheilen muss. 

Platziere die Station mindestens einige Meter vom Wearable entfernt, um akustische Rückkopplungen zu vermeiden. Die ersten Geräusche werden aus demselben Grund auch mit einer Verzögerung von etwa 10 Sekunden übertragen.

1
Wie kann ich das Gerät entsorgen und was bedeutet das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne?

Das auf unseren Geräten abgebildete Symbol der durchgestrichenen Mülltonne bedeutet, dass der Dreamguard nicht im Siedlungsabfall, wie Haus- oder Sperrmüll, entsorgt werden darf. Das Gerät kann an einem Werkstoffhof abgegeben werden. Andernfalls kann dieses Produkt an Dräger zurückgesendet werden und wird dann entsprechend entsorgt:

E-Mail: recycling@draeger.com

Anlieferadresse: Dräger Gebäude und Service GmbH, Grapengießerstr. 26, 23556 Lübeck (Deutschland)

1
Wie lange habe ich einen Anspruch auf die Garantie bei diesem Produkt?
1
Wie und unter welchen Bedingungen kann ich das Produkt zurückgeben?

Du bist mit dem Kauf des Dreamguard nicht zufrieden? Kein Problem. Du kannst das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware kostenfrei zurücksenden. Dies kannst du direkt über dein Kundenkonto erledigen. Solltest du kein Kundenkonto angelegt haben, fülle bitte unser Reklamationsformular aus. Zu dem Formular gelangst du hier. Gib bitte an, ob du eine Gutschrift oder Ersatz wünschst und wir kümmern uns um alles Weitere.

Der Dreamguard muss dabei zusammen mit der Originalverpackung zurückgesandt werden und sich in einem unbeschädgten Zustand befinden.

Das bestehende gesetzliche Widerrufsrecht bleibt von diesem zusätzlichen Rückgaberecht selbstverständlich unberührt. Unsere Widerrufsbelehrung findest du hier.

1
Wann wird meine Bestellung geliefert?

Deine Bestellung wird gewöhnlich innerhalb von 2-3 Werktagen mit einem Versanddienstleister zu dir nach Hause gesendet.

1
Was ist das Ziel des Produkts und wie funktioniert es?

Für viele Eltern gehört ein Babyphone zur Grundausstattung. Der Dreamguard kann Eltern zusätzlich das beruhigende Gefühl geben, dass ihr Baby während des Schlafs in der empfohlenen Rückenlage liegt und der Brustkorb sich hebt und senkt. Mit dem Dreamguard stellt Dräger einen Bewegungsmelder für Babys vor, der drei Funktionen in einem Gerät vereint – die Erkennung der Atembewegungen in Brustkorb- bzw. Bauchhöhe, der Schlafposition und der Babygeräusche.

Der Dreamguard funktioniert mithilfe eines Wearables, das an der untersten Kleidungsschicht des Babys befestigt wird. Die Sensorik im Wearable registriert das Heben und Senken des Brustkorbs bzw. Bauches.

1
Wie kann ich die Lieferung meiner Bestellung verfolgen?

Sobald deine Bestellung versandt wurde, erhältst du von uns eine Sendungsverfolgungsnummer per E-Mail. Mit dieser Nummer kannst du den Status deiner Bestellung beim dem jeweiligen Versanddienstleister verfolgen.

1
Wie funktioniert der Kauf mittels PayPal?

Wenn du mit PayPal bezahlst, wirst du am Ende des Bestellvorgangs direkt zu PayPal weitergeleitet. Hier meldest du dich mit deinen Benutzerdaten an und bestätigst die Zahlung.

1
Ich bin Journalist und würde gerne mit euch Zusammenarbeiten – wie kann ich mit euch in Kontakt treten?

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Dreamguard. Bitte sende deine Kontaktanfrage an contact@dreamguard.com und wir werden uns mit dir so schnell wie möglich in Verbindung setzen.

1
Welche Faktoren können die Reichweite beeinflussen?

Die Beschaffenheit der Wände innerhalb des Wohnraums sowie andere Gegenstände oder Personen, die sich zwischen Wearable und Empfangsstation befinden, können die Reichweite des Dreamguard beeinflussen. Ebenso kann die Wandstärke die Reichweite limitieren.

1
Wie kann ich die Empfindlichkeit des Mikrophones ändern?

In der App kann die Empfindlichkeit des Babyphones reguliert werden. Diesen individuell gewählten Wert speichert das Wearable, sodass die gewählte Empfindlichkeit auch für die Nutzung in Kombination mit der Empfangsstation übernommen wird.

1
Mein Smartphone zeigt während der Nutzung anderer Apps keinen Alarm-Bildschirm an, was kann ich tun?

Akzeptiere beim Download der App die App-Mitteilungen/-Benachrichtigungen. Falls du diese beim ersten Download abgelehnt hast, können sie über die manuellen Einstellungen deines Smartphones aktiviert werden.

1
Was kann ich tun, wenn das Gerät defekt oder beschädigt geliefert wurde?

Du hast die Möglichkeit den Artikel innerhalb von 30 Tagen kostenfrei zurückzusenden. Dies kannst du direkt über dein Kundenkonto erledigen. Solltest du kein Kundenkonto angelegt haben, fülle bitte unser Reklamationsformular aus. Zu dem Formular gelangst du hier.

Gib dabei bitte an, ob du eine Gutschrift oder Ersatz wünscht und wir kümmern uns um alles Weitere.

1
Wie befestige ich das Wearable richtig an meinem Baby, um optimale Ergebnisse zu erzielen?

Video ansehen: Befestigung des Wearables

Befestige das Wearable auf Höhe des Bauchnabels an der untersten Kleidungsschicht. Die Kleidungsdicke darf maximal 2 mm betragen.

1
Wie lade ich meinen Dreamguard richtig auf?

Schließe die Empfangsstation mithilfe des Netzteils an den Strom an. Die Batterie der Station wird nun geladen. Um die Batterie des Wearables zu laden, platziere es in der dafür vorgesehenen Lademulde auf der Empfangsstation. Für die Erstinbetriebnahme muss das Gerät (Wearable und Empfangsstation) mindestens 2 Stunden geladen werden. 

1
Wie lauten die Registrierungsnummern?

Die Registrierungsnummern lauten:

WEEE-Reg. Nr. DE 83436992
Batterie-Reg. Nr. 110021946.

1
Was sind die Vorteile des Dreamguard?
  • Das Erkennen von Atembewegungen, Schlafposition und Babygeräuschen funktioniert mit dem Dräger Dreamguard  mit nur wenigen Handgriffen: Einfach das Wearable mit dem Befestigungsclip an der untersten Schicht von Babys Schlafkleidung befestigen, Verbindung zur Empfangsstation oder der Dreamguard-App auf dem Smartphone aufbauen, fertig!
  • Der Dreamguard funktioniert drahtlos und ist ohne zusätzlichen Installationsaufwand und Konfiguration einsatzbereit.
  • Intuitive Bedienung: Ein Blick auf die optischen Signale der Empfangsstation reicht aus, um die Verbindung zu überprüfen. Anders als bei handelsüblichen Babyphonen ist keine umständliche Kanalauswahl erforderlich. Die Dreamguard Empfangsstation verbindet sich automatisch mit dem Wearable.
  • Mobil und flexibel einsetzbar: Dank seiner schnellen Installation und einfachen Anwendung kann der Dreamguard als praktischer Begleiter auf Reisen dienen. Durch seine akkubetriebene Empfangsstation ist der Dreamguard weitgehend unabhängig von einer festen Stromquelle, während der Mini-Akku des Wearables tagsüber in der Lademulde der Empfangsstation aufgeladen werden kann. Damit kann Dreamguard auch unterwegs auf einer ruhigen Unterlage, zum Beispiel im Tagesbett, im Reisebett oder im Gästezimmer bei Verwandten und Freunden, jederzeit seine Arbeit aufnehmen.
  • Der Sensor im Wearable erkennt Babybewegungen in Brustkorb- und auf Bauchhöhe und alarmiert, sobald sie länger als 20 Sekunden ausbleiben. Mit seiner Babyphone-Funktion überträgt Dreamguard zusätzlich die Geräusche des Babys. Doch der Sensor kann noch mehr: Dreht sich das Baby vom Rücken auf den Bauch, gibt der Dreamguard ein Signal an die Empfangsstation oder das Smartphone.
1
Wie kann ich meinen Gutscheincode eingeben?

Einen Aktions- oder Gutscheincode kannst du ganz einfach während des Bestellvorgangs angeben. Du kannst deinen Code auf der Seite eingeben, auf der du zur Auswahl der Zahlungsart aufgefordert wirst, indem du den Code in das Feld „Gutscheincode“ eingibst. Es kann nur ein Gutscheincode pro Bestellung verwendet werden.

1
Kann ich eine Bestellung nachträglich noch ändern?

Eine bereits abgeschlossene Bestellung kann aus abwicklungstechnischen Gründen leider nicht mehr verändert werden.

1
Ich bin Händler und habe Interesse daran, den Dreamguard über meine Vertriebskanäle zu vertreiben. An wen wende ich mich am besten?

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Dreamguard. Bitte sende deine Kontaktanfrage an contact@dreamguard.com und wir werden uns mit dir so schnell wie möglich in Verbindung setzen.

1
Wie erkenne ich, ob mein Gerät nach einem Sturz noch intakt ist?

Überprüfe jede Alarmfunktion sowie den Empfang zwischen Empfangsstation und Wearable, indem du die Alarme simulierst.

WICHTIG: Für jeden Test muss der Dreamguard eingeschaltet sein! 

Befestigungsclip abgefallen: Hierfür entferne den Befestigungsclip von dem Wearable. Nach ca. 10 Sekunden schlägt die Empfangsstation Alarm (orangenes Aufleuchten des Leuchtrings, Aufleuchten des Symbols: Befestigungsclip abgefallen und Alarmsignal).

Bauchlageerkennung: Hierfür das Wearable umgekehrt (mit der Rückplatte nach oben) hinlegen. Nach ca. 10 Sekunden schlägt die Empfangsstation Alarm (orangenes Aufleuchten des Leuchtrings, Aufleuchten des Symbols: Bauchlagenerkennung und Alarmsignal).

Überwachung der Brustkorb- und Bauchbewegung: Wearable auf den Tisch legen und nicht bewegen. Nach ca. 20 Sekunden schlägt die Empfangsstation Alarm (rotes Aufleuchten des Leuchtrings, Aufleuchten des Warndreiecks und Alarmsignal).

1
Was ist die maximale Reichweite der Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone und Wearable?

Die maximale Reichweite der Bluetooth-Verbindung auf freier Fläche beträgt bis zu 100 Metern. In geschlossenen Räumen liegt dieser Wert bei etwa 12 Metern.

Die maximale Reichweite zwischen dem Wearable und dem Smartphone hängt von dem jeweiligen Smartphone sowie von den Umweltbedingungen ab. Menschen oder Gegenstände, die sich in der Verbindungslinie befinden und starker Wind limitieren die Reichweite.

Die Beschaffenheit der Wände innerhalb des Wohnraums kann die Reichweite des Dreamguard beeinflussen. Ebenso die Wandstärke kann die Reichweite limitieren. Die maximale Reichweite zwischen dem Wearable und einem Smartphone hängt zusätzlich von dem jeweiligen Smartphone ab.

1
Wie verwende ich nur noch den Babyphone-Modus?

Gleichzeitiges Drücken der Lauter-Taste und der Einschalttaste (4 Sekunden gedrückt halten) schaltet die Meldung der Brustkorb- und Bauchbewegungen und die Bauchlageerkennung sowie das Abfallen des Magnetclips aus. Wenn die Tastenkombination erfolgreich angewandt wurde, leuchten der Leuchtring sowie die LED des Wearables gelb und der Dreamguard befindet sich im Babyphone-Modus.

1
Kann ich die Helligkeit der Alarme manuell einstellen?

Die Helligkeit reguliert sich automatisch, je nach Umgebung passt sich die Helligkeit des Leuchtrings an. Dies erfolgt in einem 20 Sekunden Intervall, somit kann vorübergehend eine kurze Verzögerung der Lichtanpassung auftreten.

1
Wann und wie bekomme ich den Preis des Produkts erstattet, nachdem ich ihn zurückgesendet habe?

Wenn du dich im Rahmen der Reklamation für eine Erstattung entschieden hast, bekommst du dein Geld in der Regel innerhalb von 4 Werktagen nach Eingang der Rücksendung bei uns über deine gewählte Zahlungsmethode zurück.

1
Wie lange hält die Batterie, nachdem ich sie vollständig geladen habe?

Video ansehen: Laden des Dreamguards

Wearable: Das Wearable wird per Empfangsstation geladen. Innerhalb von ca. 2 Stunden erreicht das Wearable volle Kapazität. Die Laufzeit beträgt bis zu 30 Stunden.

Empfangsstation: Die Empfangsstation wird mit dem mitgelieferten Netzteil geladen. Innerhalb von ca. 6,5 Stunden erreicht die Empfangsstation volle Kapazität. Die Laufzeit beträgt bis zu 16 Stunden.

1
Kann ich meine Bestellung in ein anderes Land liefern lassen?

Bestellungen und Lieferungen sind aktuell nur innerhalb von Deutschland und Österreich möglich.

1
Für welches Babyalter ist der Dreamguard geeignet?

Der Dreamguard ist für Babys bis zu einem Alter von 24 Monaten konzipiert. Sollten die Alarmfunktionen nicht mehr benötigt werden, können diese einfach ausgeschaltet und der Dreamguard kann weiterhin als reines Babyphone verwendet werden.

1
Wie hoch sind die Versandkosten?

Bei Lieferung und Rücksendung innerhalb Deutschlands ist der Versand für dich kostenfrei.

1
Was kann ich tun, wenn beim Einlösen meines Gutscheincodes eine Fehlermeldung angezeigt wird?

Die Gültigkeit mancher Codes ist zeitlich begrenzt oder kann nur einmalig verwendet werden. Außerdem solltest sichergehen, dass du den Gutscheincode mit der richtigen Schreibweise eingegeben hast. Wenn du alles ausprobiert hast und der Code immer noch nicht funktioniert, kannst du dich gerne an unseren Kundenservice wenden.

1
Muss ich mich registrieren um bestellen zu können?

Um zu bestellen musst du dir kein Kundenkonto einrichten. Du kannst ganz einfach auch als Gast bestellen. Hierfür brauchen wir lediglich deinen Namen, deine Anschrift und deine E-Mail-Adresse.

1
Was muss ich machen, wenn sich das Wearable nicht mehr mit der Empfangsstation verbindet?

Achte zunächst darauf, dass das Wearable sowie die Empfangsstation ausreichend geladen sind. Beachte außerdem, dass die Beschaffenheit der Wände innerhalb des Wohnraumes die Reichweite beeinflussen kann. Überprüfe außerdem, ob das Wearable noch mit einem Smartphone verbunden ist. Sollte dies der Fall sein, trenne die Verbindung. Wenn diese Voraussetzungen beachtet wurden und die Verbindung trotzdem nicht wiederhergestellt werden konnte, führe einen Neustart durch:

Wearable auf die Empfangsstation legen und folgende Tastenkombination gleichzeitig ca. 10 Sekunden gedrückt halten: Einschalttaste, Bauchlageerkennung und Alarm-Stummschalttaste. Ein Neustart wurde erfolgreich durchgeführt, wenn die Kombination so lange gedrückt gehalten wird, bis der Leuchtring und die LED des Wearables dreimal hintereinander grün aufleuchten. Um den Dreamguard wieder einzuschalten, musst du die Einschalttaste drücken.

Falls das Problem im Anschluss nicht gelöst ist, wende dich gern an unseren Kundenservice.

1
Was bedeuten die unterschiedlichen Alarme des Dreamguards?

Grün (Leuchtring, Wearable)

Video ansehen: Aktiver Dreamguard

Kein Alarm, das Baby liegt ruhig und in der empfohlenen Rückenlage und die Hebung und Senkung des Brustkorbs bzw. des Bauches wird registriert.

Orange (Leuchtring, Wearable)

Video ansehen: Erklärung der orangenen Alarme

Bauchlageerkennung: Warnung, das Baby hat sich auf den Bauch gedreht.

Bluetooth Verbindung unterbrochen: Die Verbindung zwischen dem Wearable und der Empfangsstation ist unterbrochen und muss neu hergestellt werden.

Befestigungsclip abgefallen: Die Rückplatte des Wearables ist abgefallen.

Batterie schwach, Wearable: Die Batterie des Wearables ist nicht ausreichend geladen. Das Wearable sollte in die Lademulde der Empfangsstation gelegt werden.

Batterie schwach, Empfangsstation: Die Batterie der Empfangsstation ist nicht ausreichend geladen. Die Empfangsstation sollte an das das Netzteil angeschlossen werden.

Rot (Leuchtring, Wearable)

Video ansehen: Erklärung der roten Alarme

  • Leuchtring pulsiert rot + Aufleuchten des Warndreiecks + sich wiederholendes Alarmsignal: Brustkorb- und Bauchbewegungen konnten innerhalb von 20 Sekunden nicht registriert werden. Schaue sofort nach deinem Baby!
  • Leuchtring ist statisch rot + sich wiederholendes Alarmsignal: Technischer Alarm: Das Wearable ist überhitzt. Entferne es aus Sicherheitsgründen sofort von deinem Baby!
1
Ist die Strahlung des Dreamguard schädlich für mein Baby?

Dieses Gerät wurde so entwickelt und hergestellt, dass es die Emissionsgrenzwerte einhält, die gesetzlich für Funkgeräte gemäß EN 62209-2 festgeschrieben sind und liegt unter einem Wert von 0,048 W/kg.

1
Ich habe keine Versandbestätigung erhalten.

Wir versenden eine Versandbestätigung per Mail nach Übergabe deiner Lieferung an den Versanddienstleister. Es kann sein, dass die Bestätigung durch Einstellungen in deinem E-Mail-Account in den Spam-Ordner verschoben wurde.

1
Kann ich den Dreamguard mit mehreren Smartphones verbinden?

Es kann immer nur ein Gerät gleichzeitig – ein Smartphone (App) oder die Empfangsstation – mit dem Wearable verbunden sein.

1
Wie verhalte ich mich bei einem Alarm?

Bauchlageerkennung: Du solltest die Gegebenheiten deines Babys prüfen. Falls sich dein Baby in der Bauchlage befindet, solltest du dein Baby erneut in der Rückenlage positionieren.

Überwachung der Brustkorb- und Bauchbewegung: Du solltest umgehend die Gegebenheiten deines Babys prüfen. Aus dem Alarm des Dreamguard lässt sich weder das Bestehen eines akuten medizinischen Notfalls verbindlich herleiten, noch ist das Ausbleiben eines Alarms eine Gewährleistung dafür, dass ein solcher Zustand nicht besteht. Der Dreamguard kann allenfalls in bestimmten Fällen ein Indiz dafür geben, dass eine Situation besteht, die von den Eltern näher betrachtet werden sollte. Der sich aus einem Notfall ergebende Schritt wäre dabei das Aufsuchen ärztlicher Hilfe oder der Kontakt zum Rettungsdienst.

1
Kann ich mein Paket auch an eine Packstation liefern lassen?

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass du deine Bestellung an eine Packstation liefern lässt. Während des Bestellvorgangs hast du die Möglichkeit eine Packstation als Lieferadresse anzugeben. Wichtig ist für die Erfassung der Daten die Packstation-Nummer.

1
Garantiert der Dreamguard die Sicherheit meines Babys?

Der Dräger Dreamguard ist kein medizinisches Gerät und nicht zur Erkennung, Diagnose, Heilung, Überwachung oder Vorbeugung eines Krankheitszustandes gedacht. Er ersetzt keine Therapie. Das Gerät dient nur der Information des Nutzers. Es ersetzt keine Soforthilfemaßnahmen bzw. die Aufsicht durch Erwachsene.

1
Kann ich bei der Lieferung einen Wunschtermin angeben?

Leider bieten wir den Service der Zustellung zu einem bestimmten Termin nicht an. Deine Bestellung wird bearbeitet und versandt, sobald sie uns erreicht.

1
Kann es zu Störungen kommen, wenn mehrere Dreamguard in unmittelbarer Nähe genutzt werden?
1
Wie teste ich die einzelnen Alarmfunktionen?

WICHTIG: Für jeden Test muss der Dreamguard eingeschaltet sein!

Befestigungsclip abgefallen: Hierfür entferne den Befestigungsclip von dem Wearable. Nach ca. 10 Sekunden schlägt die Empfangsstation Alarm (orangenes Aufleuchten des Leuchtrings, Aufleuchten des Symbols: Befestigungsclip abgefallen und Alarmsignal).

Bauchlageerkennung: Hierfür das Wearable umgekehrt (mit der Rückplatte nach oben) hinlegen. Nach ca. 10 Sekunden schlägt die Empfangsstation Alarm (orangenes Aufleuchten des Leuchtrings, Aufleuchten des Symbols: Bauchlagenerkennung und Alarmsignal).

Überwachung der Brustkorb- und Bauchbewegung: Wearable auf den Tisch legen und nicht bewegen. Nach ca. 20 Sekunden schlägt die Empfangsstation Alarm (rotes Aufleuchten des Leuchtrings, Aufleuchten des Warndreiecks und Alarmsignal).

1
Kann ich das Produkt auch bei einem Bauchschläfer-Baby verwenden?

Video ansehen: Bauchlageerkennung

Ja, der Alarm für die Bauchlageerkennung kann individuell ausgeschaltet werden. Hierfür muss auf der Empfangsstation die Bauchlageerkennungstaste betätigt werden. Der grüne Ring um die Taste erlischt nun und die Bauchlageerkennung ist ausgeschaltet. Um die Funktion für die Erkennung der Schlafposition dennoch nutzen zu können, kann das Wearable am Rücken des Babys befestigt werden. Obwohl der Sensor auf dem Rücken des Babys befestigt ist, misst er auch hier weiterhin die Bewegungen deines Babys. Um Fehlalarme zu vermeiden, ist es wichtig, den Sensor an der untersten Kleidungsschicht anzubringen.

1
Kann ich die App auch mit meinem Tablet verwenden?

Wir empfehlen ausschließlich die Nutzung mit einem Smartphone. Bei der Verwendung der Dreamguard-App auf einem Tablet kann es zu Verzerrungen des App Designs und Verbindungsproblemen kommen, da die App hierfür nicht konzipiert wurde.

1
Wie schalte ich den Alarm aus und wieder ein?

Um einen Alarm auszuschalten, drücke die Alarm-Stummschalttaste an der Empfangsstation  oder am Wearable (oben an der Seite). Die Alarmfunktion ist danach für 2 Minuten stummgeschaltet und aktiviert sich anschließend automatisch. Um den Alarm vorzeitig zu reaktivieren, schalte den Dreamguard über Drücken der Einschalttaste kurzzeitig aus und auf diese Weise auch wieder ein.

1
Mein Paket ist beschädigt bei mir angekommen. Was kann ich tun?

Beschädigungen des Pakets musst du über eine Schadensmeldung direkt bei der DHL oder einer Filiale der Deutschen Post angeben.

Eine Schilderung zum Ablauf des Prozesses findest du hier.

  1. Lade das Formular herunter.
  2. Fülle dieses aus und gebe es in einer Filiale der Deutschen Post oder Postbank ab.
  3. Beachte dabei, dass Beschädigungen oder Teilverluste innerhalb von 7 Tagen nach Zustellung gemeldet werden müssen.
1
Kann der Dreamguard auch für Co-Sleeping-Zwecke verwendet werden?

Das Gerät ist nicht für Co-Sleeping-Zwecke vorgesehen. Dies kann zu einer erhöhten Anzahl an Fehlalarmen führen.

1
Wie führe ich ein Update bei meinem Dreamguard durch?

Die Aktualisierung der Dreamguard-App erfolgt über den Apple Store bzw. den Google Play Store. Anschließend bestätigst du in der App die Update-Möglichkeit und sowohl die Firmware als auch die Software des Dreamguard werden via Bluetooth aktualisiert. Damit immer die aktuellste Firmware- und App-Version auf den Geräten verfügbar ist, sollte die Autoupdate-Funktion in den Einstellungen des Smartphones aktiviert werden.

1
Was kann ich tun, wenn ich häufig Fehlalarme erhalte?

Überprüfe die korrekte Befestigung des Wearables (Befestigung an der untersten Kleidungsschicht auf Höhe des Bauchnabels). Überprüfe außerdem den Akkustand des Wearables und der Empfangsstation. Wenn dies nichts an der Ausgangslage ändert, kontaktiere unseren Kundenservice.

1
Mein Paket ist angekommen, aber der Artikel ist defekt. Was kann ich tun?

Du hast die Möglichkeit den Artikel kostenfrei zurückzusenden. Dies kannst du direkt über dein Kundenkonto erledigen. Solltest du kein Kundenkonto angelegt haben, fülle bitte unser Reklamationsformular aus. Zu dem Formular gelangst du hier.

Gib dabei bitte an, ob du eine Gutschrift oder Ersatz wünscht und wir kümmern uns um alles Weitere.

1
Kann ich den Dreamguard auch bei Zwillingen verwenden?

Der im System verwendete Funkstandard funktioniert nur 1 zu 1, das heißt, es kann immer nur ein Sender mit einem Empfänger kommunizieren. Für die Anwendung bei Zwillingen wird jeweils ein Dreamguard pro Baby benötigt.

1
Was muss ich machen, wenn die Verbindung zwischen dem Wearable und der App unterbrochen wurde?

Achte zunächst darauf, dass das Wearable sowie das Smartphone ausreichend geladen sind. Beachte außerdem, dass die Beschaffenheit der Wände innerhalb des Wohnraumes die Reichweite beeinflussen kann. Wenn diese Voraussetzungen beachtet wurden und die Verbindung trotzdem nicht hergestellt werden konnte, gehe bitte wie folgt vor:

Beende die Dreamguard-App und schalte die Bluetooth-Verbindung an deinem Smartphone aus und wieder ein. Öffne die App anschließend, suche das Wearable mithilfe der Seriennummer und verbinde es erneut. Möglicherweise wirst du aufgefordert, deinen PIN-Code (Karte auf der Rückseite des Quickguides) erneut einzugeben. Bei bestehenden Probleme wende dich gern an unseren Kundenservice.

1
Aus welchen Materialien besteht das Wearable?

Bei der Auswahl von Materialien für das Wearable wurde insbesondere auf die Verwendung von hautfreundlichen Werkstoffen geachtet.

1
Was kann ich tun, wenn ich meinen PIN-Code verloren habe?

Bitte kontaktiere in diesem Fall unseren Kundenservice. Hierüber kann ein neuer PIN-Code bezogen werden.

1
Was ist die maximale Reichweite der Bluetooth-Verbindung?

Die maximale Reichweite der Bluetooth-Verbindung auf freier Fläche beträgt bis zu 100 Metern. In geschlossenen Räumen liegt dieser Wert bei etwa 12 Metern.

1
Kann ich den Dreamguard auch außerhalb des Hauses verwenden?

Das Gerät kann nur in statischen Umgebungen ordnungsgemäß verwendet werden, wie im Haus oder im Garten. In dynamischen Umgebungen wie einem geschobenen Kinderwagen, einem fahrendem Auto oder in einem Flugzeug ist die Funktionsfähigkeit des Gerätes eingeschränkt, da so Alarme nicht richtig erkannt werden können

1
Kann ich während der Nutzung der Bluetooth-Funktion Musik hören oder Telefonate führen, ohne dass ich den Alarm verpasse?

Ein sowohl akustischer als auch visueller Alarm erscheint auch während der Nutzung anderer Apps. Die Voraussetzung hierfür ist, dass die Mitteilungen/Benachrichtigungen der Dreamguard-App akzeptiert werden. Die Berechtigung für das Senden von Mitteilungen/Benachrichtigungen können jederzeit in den Systemeinstellungen angepasst werden.

1
Wie verbinde ich mein Smartphone mit dem Dreamguard?

Die App kannst du im Apple Store bzw. bei Google Play herunterladen. Systemvoraussetzungen sind Bluetooth 4.2 sowie das Betriebssystem Android 4.4 bzw. iOS 10 oder neuer. Die App führt dich nach dem Download durch die Einrichtung der Dreamguard-App.

WICHTIG: Es kann immer nur ein Gerät gleichzeitig – ein Smartphone per App oder die Empfangsstation – mit dem Wearable verbunden sein. Das Smartphone hat immer Vorrang, das bedeutet, dass solange das Smartphone via Bluetooth mit dem Wearable verbunden ist, kann sich die Empfangsstation nicht verbinden.

Den benötigten PIN-Code, um das Wearable mit dem Smartphone per App zu verbinden, findest du auf der Rückseite des Quick Guides, der sich im Deckel des Kartons befindet.

1
Brauche ich für die Verwendung der Dreamguard-App eine Internetverbindung?

Nein, die Verbindung zwischen dem Wearable und dem Smartphone findet via Bluetooth statt. Lediglich für den Download der App ist eine Internetverbindung notwendig.

1
Mein Smartphone verbindet sich nicht mit dem Wearable, was kann ich tun?

Prüfe die folgenden Schritte:

  1. Stelle sicher, dass das Wearable ausreichend geladen ist.
  2. Überprüfe die korrekte Eingabe des PIN-Codes, der sich auf der Rückseite des Quick Guides befindet.
  3. Stelle sicher, dass kein anderes Smartphone via Bluetooth mit dem Wearable verbunden ist. Falls dies der Fall ist, entkopple das andere Smartphone über die manuellen Bluetooth- Einstellungen.
  4. Überprüfe deine manuellen Bluetooth-Einstellungen. Sollte hier das Smartphone mit dem Wearable verbunden sein, trenne die Verbindung. Das Smartphone muss primär über die Dreamguard-App gekoppelt werden.
1
Welche Smartphones sind mit der Dreamguard-App kompatibel?

Die App kannst du im Apple Store bzw. bei Google Play herunterladen. Systemvoraussetzungen sind Bluetooth 4.2 sowie das Betriebssystem Android 4.4 bzw. iOS 10 oder neuer. Die App führt dich nach dem Download durch die Einrichtung der Dreamguard-App.

1
Wo kann ich die Gebrauchsanweisung finden?

Unsere Gebrauchsanweisung kannst du dir hier kostenlos herunterladen.

1

Oder alle Fragen anzeigen.

Hast du eine andere Frage an das Team oder zu dem Produkt? Dann hier entlang.